Lebensraum für Spiritualität und Begegnung

+43 3135 82625

Lebens-Muster: „Wärme und Licht“

24Nov(Nov 24)18:0026(Nov 26)14:00Lebens-Muster: „Wärme und Licht“Wochenende mit Filzen und BiografiearbeitLeitung:Irmgard Moldaschl, Maria Grentner

Leitung

Zeit

24 (Freitag) 18:00 - 26 (Sonntag) 14:00

Beschreibung

Wärme und Licht sind Sinnbilder, die uns besonders durch die dunkle und kalte Jahreszeit tragen. Gerade in der Vorweihnachtszeit dürfen wir dem Geschenk unseres Lebensfeuers nachspüren, seine Wärme und sein Licht in und für uns wirken lassen und weiter schenken.
Angeregt durch Textimpulse, Elemente aus der Biografiearbeit, sowie den Prozess des Filzens selbst gehen wir dieser Symbolik nach.
Die Arbeit mit dem Material Wolle vermittelt in besonderer Weise das Gefühl von Wärme und Geborgenheit. Wolle kann fest und wärmend, aber auch so zart und dünn gefilzt werden, dass Licht durch sie hindurch scheint.
Wir filzen an diesem Wochenende transparente zarte Leuchtobjekte und / oder Wärmendes.

Voraussetzungen

Freude am gestalterischen Tun
Handwerkliche Vorkenntnisse sind nicht nötig

Leitung

Irmgard Moldaschl
Erwachsenenbildnerin (wba), Ausbildungen in Biografiearbeit (Lebensmutig), Poesie- und Bibliotherapie (eag/fpi), Textilkünstlerin

Maria Grentner
Mitarbeiterin im Haus der Stille, Schneiderin, Sozialbetreuerin/Familienarbeit

Kursbeitrag

€ 100,-
Materialkosten werden extra verrechnet: ca. € 10,- bis 20,- je nach Verbrauch

Unterkunft/Verpflegung

€ 110,-

Anmelden

Melde dich jetzt für diese Veranstaltung an. Nach deiner Online-Anmeldung bekommst du ein Passwort zugeschickt, mit dem du deine Anmeldung im Bedarfsfall auch wieder ändern kannst.

Bitte lass uns wissen, ob du an dieser Veranstaltung teilnehmen wirst.

Ja

Anmeldung offenEs gibt noch freie Plätze