Lebensraum für Spiritualität und Begegnung

+43 3135 82625

Lebens-Muster: "ge-WOLL-te Transformation"

26Jan(Jan 26)18:0028(Jan 28)14:00Lebens-Muster: "ge-WOLL-te Transformation"Wochenende mit Filzen und BiografiearbeitLeitung:Irmgard Moldaschl, Maria Grentner

Leitung

Zeit

Freitag 26. Jänner 2024 18:00 - Sonntag 28. Jänner 2024 14:00(GMT+01:00)

Beschreibung

Der Prozess des Filzen lässt uns erleben, wie sich zarte Wollfasern nur mithilfe von Wasser, Seife und der Arbeit unserer Hände miteinander verbinden, an Festigkeit gewinnen, zu neuer Form und Struktur werden: Transformation, Umwandlung geschieht. Angeregt durch diesen Prozess gehen wir der Frage nach: wann und wie geschieht Verwandlung, Transformation in unserem Leben? Textimpulse, Elemente aus der Biografiearbeit sowie persönlicher Austausch begleiten uns dabei. Es können Sesselauflagen oder einfache Gefässe in Nassfilztechnik gefilzt werden.

Einen Bericht über den Kurs im Jahr 2022 findest du hier.

Voraussetzungen

Freude am gestalterischen Tun
Handwerkliche Vorkenntnisse sind nicht nötig
Bereitschaft, sich auf die Impulse und den persönlichen Austausch einzulassen

Leitung

Irmgard Moldaschl
Erwachsenenbildnerin (wba), Ausbildungen in Biografiearbeit (Lebensmutig), Poesie- und Bibliotherapie (eag/fpi), Textilkünstlerin

Maria Grentner
Mitarbeiterin im Haus der Stille, Schneiderin, Schneiderin, Familienhelferin

Kursbeitrag

€ 100,-
Materialkosten werden extra verrechnet: ca. € 10,- bis 20,- je nach Verbrauch

Unterkunft/Verpflegung

€ 110,-

Anmelden

Anmeldung ist bereits geschlossen

Ähnliche Veranstaltungen