Lebensraum für Spiritualität und Begegnung

+43 3135 82625

Neue Produkte in unserem Laden

Haus der Stille-Laden - am Friedensplatz 1 und im www

In den letzten Monaten haben wir uns auch Gedanken über den „Haus der Stille-Laden“ gemacht: Welche Produkte sind gefragt, welche weniger? Wofür möchten wir stehen? Nach welchen Kriterien kaufen wir selbst ein? Dabei haben wir uns für folgende Schwerpunkte entschieden:

Liederbuch


Mit seinen Liederbüchern war das Haus der Stille jahrzehntelang wegweisend. Der Name hat sich geändert, neue Lieder fanden Platz. Unser aktuelles „du mit uns 2“ steht für den Einsatz in Liturgie und Pastoral bereit.
zum Online-Laden…

Franziskanische Kreuze


Die San Damiano-Kreuze und die Tau-Kreuze in unterschiedlichen Größen und Ausführungen werden in Assisi gefertigt. Die kleinen Kreuze sind besonders beliebt bei Erstkommunion- und Firmgruppen.
zum Online-Laden…

Meditationskissen, -bänke und -unterlagen


Zusätzlich zu unseren Meditationsbänken (Gebetsschemel) und Meditationskissen haben wir ab sofort auch Meditationsmappen in unserem Angebot.
zum Online-Laden…

Wir haben uns für österreichische Halbleinenstoffe und GOTS und iVN zertifizierte Baumwollstoffe für unsere Meditationskissen und -unterlagen als Rohstoffe entschieden. Die Kissen sind mit Bio-Dinkelspelzen aus der Steiermark gefüllt. Schurwollfilz und Nadelfilz aus dem Ötztal bilden den Kern unserer neuen Meditationsunterlagen.

Genäht und gewebt wird im Rosental
Die Borten der Meditationskissen werden von der Handweberin Lisi Waltersdorfer gewebt. Genäht wird von unserer Schneidermeisterin Maria Grentner. Freiwillige Helfer:innen und ehemalige Flüchtlinge unterstützen uns dabei. Ebenso hilft die alpha nova-Gruppe im Haus der Stille fleißig mit.

Die Meditationsbänke wurden in den letzten Jahren von vielen unterschiedlichen Menschen produziert. Derzeit werden unsere Bänke vom steirischen Sozialprojekt Erfa und von Andreas Faustmann gefertigt.

Gerade in Coronazeiten: DANKE für eure Bestellungen!

Natalie Kamper

Unser Tagesablauf

ist strukturiert durch die gemeinsamen Essens und Gebetszeiten

Als unser Gast

bist du auch eingeladen zu den Gebets- und Meditationszeiten der Hausgemeinschaft.
Mehr darüber

Ich sehne mich nach einer Auszeit

Die ruhige Lage und die Atmosphäre des Hauses laden ein zu heilsamer Stille