Lebensraum für Spiritualität und Begegnung

+43 3135 82625

Arbeiten und beten

Unter dem Motto “Gemeinsam arbeiten und beten” waren Ende Februar/Anfang März wieder viele freiwillige Helfer:innen dabei, unser Haus und v.a. unseren Garten für den Frühling vorzubereiten.

Wir haben ja in diesem Jahr beschlossen, das Arbeitspensum der jährlichen Arbeitswoche im Sommer aufzuteilen auf 4 Wochen im Jahr, bei denen aber die Stille und das Gebet einen größeren Stellenwert bekommen sollen – im Sinne von Arbeitsexerzitien: gemeinsam arbeiten und beten.

Unter dem Motto “Komm, hilf mit im Garten!” werden derzeit Obstbäume, Rosen, Kiwis und Hecken geschnitten, Stauden weggeräumt, Wege, Terrasse, Gebetslaube und Labyrinth gerichtet usw.

Ein großes DANKE allen emsigen Helfer:innen!

Unser Tagesablauf

ist strukturiert durch die gemeinsamen Essens und Gebetszeiten

Als unser Gast

bist du auch eingeladen zu den Gebets- und Meditationszeiten der Hausgemeinschaft.
Mehr darüber

Ich sehne mich nach einer Auszeit

Die ruhige Lage und die Atmosphäre des Hauses laden ein zu heilsamer Stille