A-8081 Heiligenkreuz a. W., Friedensplatz 1, Tel: +43 (0)3135/82625

Markusweg


von der Pfarrkirche Heiligenkreuz a. W. zum Haus der Stille

Mit Leidenschaft Mensch sein


Der Markusweg möchte die Menschen, die hier leben und die in unsere Region kommen, zu einer größeren Lebenstiefe führen. Der 4 km lange Weg führt mit 13 Stationen von der Pfarrkirche Heiligenkreuz a. W. zum Haus der Stille.

Zusammen mit dem "Ermutigungsweg", der mit 7 Ermutigungszeichen wieder nach Heiligenkreuz zurückführt, ergibt sich ein ca. 8,5 km langer Rundweg.

=========================

Gemeinsame Begehung des Markusweges



Jeden Samstag von 5. Mai bis 29. September 2018.

Treffpunkt: um 9.00 Uhr bei der Pfarrkirche Heiligenkreuz a. W.

Für Einzelne und Gruppen. Ab 15 Personen wird um eine Voranmeldung im Haus der Stille gebeten!
Bei Schlechtwetter (starkem Regen) fällt die Begehung des Markusweges aus.

Grundsätzliches

Über 20 Jahre begleitete uns die Idee, einen Besinnungsweg zu gestalten. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen der Pfarre Heiligenkreuz am Waasen, dem Haus der Stille und den politischen Gemeinden St. Ulrich a.W. und Heiligenkreuz a.W. konnte das Projekt in den Jahren 2008/2009 verwirklicht werden.

mehr darüber...


Die Stationen

13 Stationen laden in 3 Abschnitten ein, ausgehend von Texten des Markusevangeliums grundlegenden Fragen und Themen des eigenen Lebens nachzuspüren.

mehr darüber...


Materialien

Zusammen mit dem Ermutigungsweg, der vom Haus der Stille wieder zurück nach Heiligenkreuz führt, ergibt sich ein 8,5 km langer Rundweg. Zu beiden Wegen gibt es je ein Begleitheft und eine gemeinsame Werkmappe mit weiteren Texten und Materialien

mehr darüber...


Wanderkarte

Wanderkarte


Verpflegung/Gastonomie

Getränke und Kaffee stehen im Speisessal im Haus der Stille zur Verfügung. Nach Möglichkeit und Voranmeldung kann eine Teilnahme am Mittagessen der Gemeinschaft (12:45 Uhr) vereinbart werden. Im Übrigen verweisen wir auf die Gastronomiebetriebe der Umgebung.


Bilder

Bildergalerie


Bericht von der Eröffnung

„Mit Leidenschaft Mensch sein“


Segnung des Markusweges in Heiligenkreuz am Waasen

(Pressebericht von Hans Waltersdorfer)


Ein großes Fest war am Pfingstmontag (1. Juni 2009) die Segnung und Erstbegehung des Markusweges von der Pfarrkirche Heiligenkreuz am Waasen zum Haus der Stille. Eine beeindruckende Schar von ca. 800 Menschen, Freunde vom Haus der Stille und aus der örtlichen Pfarrbevölkerung, war 3 Stunden lang auf diesem 4 km langen Besinnungsweg unterwegs, um mit Altbischof Johann Weber und der Gemeinschaft vom Haus der Stille diesen von acht Künstlern gestalteten Weg zu segnen.

mehr darüber...


DE EN FR HU HR RO RU