Lebensraum für Spiritualität und Begegnung

+43 3135 82625

März 2022

11Mar(Mar 11)18:0013(Mar 13)14:00Veranstaltung abgeschlossenEmpfohlenWurzeln und Spuren zeitgemäßer SpiritualitätLebenspendende Beziehung am Beispiel von Klara und Franz von AssisiLeitung:Sr. Gudrun Schellner

Leitung

  • Schellner Sr. Gudrun

    Schellner Sr. Gudrun

    Franziskanerin, Theologin und Pädagogin; internationale Leitungsverantwortung in ihrer Ordensgemeinschaft, langjährige Erfahrung in schulischer und außerschulischer Jugendarbeit und Gruppenbegleitung

    URL https://www.haus-der-stille.at/member/schellner-sr-gudrun-ssm/

Zeit

Freitag, 11. März 2022, 18:00 - Sonntag, 13. März 2022, 14:00

Beschreibung

Fortsetzung der durch die Pandemie unterbrochenen Reihe zur franziskanisch/pallottinischen Spiritualität

Wir als Weggemeinschaft vom Haus der Stille möchten uns mit der gewachsenen franziskanischen Spiritualität und mit Impulsen aus der Spiritualität von Vinzenz Pallotti beschäftigen auf der Suche nach Selbstvergewisserung und Perspektivenwechsel, um daran und darüber spirituell und gemeinschaftlich zu wachsen.
Wer sich gemeinsam mit uns auf diesen Weg begeben möchte, ist herzlich eingeladen an diesen Spiritualiätswochenenden mit verschiedenen Referent*innen teilzunehmen.

Studienfahrt nach Assisi und Rom

Für das Jahr 2022 planen wir eine Reise nach Assisi und Rom auf den Spuren von Klara, Franziskus und Vinzenz Pallotti: 6. bis 14. Juni 2022 (nähere Informationen folgen)

Spiritualitätswochenende II

Lebenspendende Beziehung am Beispiel von Klara und Franz von Assisi

Klara von Assisi war nicht eine verliebte Nachfolgerin von Franziskus, sondern eine eigenständige Persönlichkeit mit ausgeprägten Standpunkten. Wir wollen am Beispiel von Klara und Franz von Assisi Zugänge finden, die für gelingende Beziehungen heute hilfreich sein können.

Leitung

Sr. Gudrun Schellner SSM
Franziskanerin, Theologin und Pädagogin; internationale Leitungsverantwortung in ihrer Ordensgemeinschaft, langjährige Erfahrung in schulischer und außerschulischer Jugendarbeit und Gruppenbegleitung

Kursbeitrag

€ 70,-

Unterkunft/Verpflegung:

€ 96,- Normalpreis oder € 110,- Förderpreis

Anmelden

Anmeldung wird zu diesem Zeitpunkt geschlossen

Kannst du an dieser Veranstaltung nicht teilnehmen?Ändere meine Anmeldung