Lebensraum für Spiritualität und Begegnung

+43 3135 82625

Reichtum und Glückseligkeit

12Mai(Mai 12)15:0014(Mai 14)14:00Reichtum und GlückseligkeitBibliodrama meets AufstellungsarbeitLeitung:Siegfried Essen, Gerhard Marcel Martin

Leitung

  • Essen Siegfried

    Essen Siegfried

    Dipl. Psychologe & Evangelischer Theologe, Psychotherapeut mit Schwerpunkt: Spirituell-systemische Verkörperungs- und Aufstellungsarbeit.

  • Martin Gerhard Marcel

    Martin Gerhard Marcel

    studierte Evangelische Theologie und Philosophie, 1982-2007 Universitätsprofessor für Praktische Theologie an der Philipps Universität Marburg. Bibliodramatiker. 2006-2008: Visiting Professor an der Otani University Kyoto / Japan

Zeit

12 (Freitag) 15:00 - 14 (Sonntag) 14:00

Beschreibung

Reichtum und Glückseligkeit –
geht das zusammen, und welche Rolle spielen Liebe und Traurigkeit dabei?

Bibliodrama meets Aufstellungsarbeit

Jesus sagt zu seinen erschrockenen Jüngern: dass ein Reicher ins Gottes-Reich kommt, sei menschlich unmöglich. Aber „bei Gott ist alles möglich“. (Mk.10)
Nach frühchristlicher Lebenspraxis wird Reichtum äußerst kritisch gesehen. Selbstsucht und Machtstreben stehen in krassem Gegensatz zu sozialer Gerechtigkeit und liebender Hinwendung zu den Armen.

Wir stehen heute vor den Ergebnissen dieser mindestens 15.000 Jahre alten politischen und seelischen Ausrichtung der Menschheit. Es muss ein Wunder geschehen – innerlich und äußerlich –, soll die „Gottes-Herrschaft“ sich doch noch ereignen! Die Inkarnation, die Verkörperung ist dieses Wunder, dass sich tatsächlich immer wieder ereignet.

In unseren Seminaren erinnern wir uns daran, dass das Wunder: das immer neue Leben die umfassendere Wirklichkeit, also das eigentlich Normale ist! Wir arbeiten mit Verkörperung in Form von (Wunder-) Aufstellungen und Bibliodrama.

Leitung

Prof. Dr. Gerhard Marcel Martin
studierte Evangelische Theologie und Philosophie, 1982-2007 Universitätsprofessor für Praktische Theologie an der Philipps Universität Marburg. Bibliodramatiker. 2006-2008: Visiting Professor an der Otani University Kyoto / Japan

Siegfried Essen
Dipl. Psychologe & Evangelischer Theologe, Psychotherapeut mit Schwerpunkt: Spirituell-systemische Verkörperungs- und Aufstellungsarbeit

Kursbeitrag:

€ 230,-

Unterkunft/Verpflegung:

€ 110,-

Anmelden

Melde dich jetzt für diese Veranstaltung an. Nach deiner Online-Anmeldung bekommst du ein Passwort zugeschickt, mit dem du deine Anmeldung im Bedarfsfall auch wieder ändern kannst.

Bitte lass uns wissen, ob du an dieser Veranstaltung teilnehmen wirst.

Ja

Anmeldung offenEs gibt noch freie Plätze

Kannst du an dieser Veranstaltung nicht teilnehmen?Ändere meine Anmeldung