A-8081 Heiligenkreuz a. W., Friedensplatz 1, Tel: +43 (0)3135/82625

Fachbeirat - Bereich: Wirtschaft

Fachbeirat - Bereich: Wirtschaft

Dr. Berhard Mahlberg


Bernhard Mahlberg wurde 1970 in Wien geboren. Nach dem Pflichtschulabschluss besuchte er eine Höhere Technische Bundeslehranstalt für elektrische Nachrichtentechnik und Elektronik in Wien. Nach seiner Matura studierte er von 1990 bis 1993 Soziologie an der Universität Wien (bis inkl. 1. Diplomprüfung) und von 1990 bis 1996 Wirtschaftsinformatik an der Universität Wien und der Technischen Universität Wien (Abschluss mit „Magister der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften“). Danach schloss er bis 1996 das Doktoratsstudium an der Universität Wien an (Abschluss mit „Doktor der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften“). Seine Dissertation quantifizierte die Effekte des Europäischen Binnenmarkts auf österreichische und deutsche Versicherungen.

Seit 2002 ist er Wirtschaftsforscher sowie Politik- und Unternehmensberater am Industriewissenschaftlichen Institut (IWI) in Wien. An diesem Institut ist er in verschiedenen Forschungsprojekten eingesetzt, in welchen vor allem quantitative Methoden der empirischen Wirtschaftsforschung zur Anwendung kommen. Vor seiner Tätigkeit am IWI sammelte er mehrere Jahre Erfahrungen an der Wirtschaftsuniversität Wien (als Vertragsassistent am Institut für Volkswirtschaftstheorie und -politik und als Universitätsassistent am Europainstitut) und am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO). Die inhaltlichen Schwerpunkte von Hrn. Mahlberg liegen derzeit in den Bereichen Effizienz- und Produktivitätsanalysen, Energie- und Umweltökonomie, internationale Wettbewerbsfähigkeit Österreichs, gesamtwirtschaftliche Konsequenzen der Digitalisierung und Folgen des demographischen Wandels. Zusätzlich zur Tätigkeit am IWI unterrichtet Hr. Mahlberg als externer Lehrbeauftragter an der Wirtschaftsuniversität Wien (Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens, Europäische Integration, …). Mitgliedschaften in verschiedenen nationalen und internationalen wissenschaftlichen Organisationen, Vortragstätigkeit auf internationalen Konferenzen und Publikationstätigkeit in international anerkannten Fachzeitschriften runden sein Profil ab.

Hobbies: ehrenamtliche Mitarbeit in einer evangelisch-lutherischen Gemeine in Wien, Freunde, Geschichte, lesen, hören von klassischer Musik, tanzen und wandern.

Ausführlicher Lebenslauf und Publikationsliste


zurück


DE EN FR HU HR RO RU